Kontakt
Gruppenbild - Pietsch - Auszeichnung
Kreis Borken - Logo

Ökoprofit

270.000 € jährliche Ersparnis aus insgesamt 1,2 Millionen KWh Energie und eine Reduktion der Kohlendioxidemissionen um 360.000 Kilogramm.

Das ist die Bilanz der dritten Ökoprofit-Runde im Kreis Borken, an der 14 Unternehmen teilgenommen haben. Allen Teilnehmern wurde am 20. September die Auszeichnungsurkunde im Rahmen der Abschlussveranstaltung im Dormitorium in Legden-Asbeck überreicht.

Damit endete auch die erfolgreiche Teilnahme unserer Unternehmensgruppe mit dem Standort Ahaus. Stellvertretend für die Firma Pietsch nahmen Dr. Winfried Scholz, Claudia Vallböhmer, Maria Bröker und Tobias Heinze die Urkunde entgegen.

An dieser Stelle möchten wir (das Umweltteam) uns nochmals herzlich für die Unterstützung bei allen Mitarbeitern bedanken.
Das Thema „betrieblicher Umweltschutz“ soll aber keine Eintagsfliege bleiben, stattdessen möchten wir einen kontinuierlichen Weiterentwicklungsprozess in Gang setzen!